Vogtenhuber Raimund

Un.Wort.Laute

Un.Wort.Laute (2014): 11 min

Gesang: Claudia Cervenka
Liveelektronik: Raimund Vogtenhuber

Der Ausgangspunkt sind verschiedene Laute und Texturen, die durch zeitliche Strukturierung und Deformierung einen prozesshaften musikalischen Ablauf bilden. Es ist der Versuch „etwas“ hörbar werden zu lassen, das allein durch die semantische Bedeutung nicht vermittelbar wäre, oder durch das Fehlen von Bedeutung gar nicht vermittelbar ist.

Die Suche nach klanglichen Raum und Atmosphäre und die Verbindung von improvisatorischen Formen mit komponierten Strukturen stehen dabei im Vordergrund.

UnWortLaute_ablauf      Videofile auf Vimeo