Vogtenhuber Raimund

Biografie

Raimund Vogtenhuber ist Komponist und Medienkünstler

Erste musikalische Erfahrungen als Gitarrist in Jazz- und Rockbands. Experimente mit verschiedenen Aufnahmemedien, erste kompositorische Versuche. Ausbildung als Grafikdesigner, danach mehrere Jahre Tätigkeit in Werbeagenturen. Bachelorstudium Audiovisuelle Gestaltung, Jazzkomposition (Christoph Cech) und klassische Komposition (Erland Freudenthaler) in Linz. Masterstudium in Zürich bei Isabel Mundry (Komposition) und Germán Toro-Pérez (Elektroakustische Komposition).

Projekte zwischen zeitgenössischer Musik, Medienkunst und Elektronischer Musik mit Auftritten u. a. beim Musikfestival in Luzern, Ars Electronica, Borgy&Bess in Wien, Jazzfestival Ulrichsberg. Besuch von Symposien und Meisterkursen in Darmstadt, Donaueschingen, Experimentalstudio Freiburg und Impuls Festival Graz. Komposition von kammermusikalischen Stücken, audiovisuellen Projekten, Performance- und Theaterprojekten.
Zur Zeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule der Künste, Institute for Computer Music and Sound Technology.

Nominiert für Digital Sparks 2006
Talentförderungspreis Oberösterreich 2010
Staatstipendium für Komposition 2011
2. Preis ZHdK Kompositionswettbewerb

——————————————————————————————————–

Raimund Vogtenhuber is composer and media artist.

First musical experiences as a guitarist and in various Jazz- and Rockbands. Early experiments with recording media, composition of contrapuntal musical pieces. Education as grafic-designer. Afterwards employment as commercial artist in several agencies. Undergrade study in audiovisual design, jazz composition (Christoph Cech) and composition and music theory (Erland Freudenthaler) in Linz. Master in composition and electroacoustic composition (German Toro Perez).

He developed projects with contemporary classical music, mediaart and electronic with concerts at Ars Electronica Festival in Linz, Lucern Music-Festival Borgy&Bess in vienna, Jazzfestival Ulrichsberg. Mastercourses in Darmstadt, Donaueschingen, Experimentalstudio Freiburg und Impuls Festival Graz. Composition of chamber music, audiovisual projects, performance- and theatre projects.
Employment as junior researcher at the art university zurich (ZHdK), Institute for Computer Music and Sound Technology (ICST).